DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Beth Myriam » Beth Myriams Rund um die Welt » Argentinien, Mendoza »

Beth Myriam in Argentinien



Beth Myriam Mendoza

Das neue Beth Myriam, Mendoza

Übersicht

Dieses Beth Miriam ist das erste in Argentinien. Es begann in Juanitas eigenem Haus, in dem ihr Ehemann Carlos und drei Töchter im Teenageralter halfen, ältere Leute und ungefähr 40 Kinder aus der Gegend zu betreuen und zu ernähren. Sie badeten sie in ihrem Badezimmer, da viele der Kinder in den Slums, in denen sie leben, kein Wasser haben. Es gibt viele Bedürfnisse in dieser Gegend, die gestillt werden müssen – 50% der Bevölkerung Argentiniens lebt in Armut.

Eine Mahlzeit zwischen den Unterrichtsstunden

Nähkurs

Im Mai 2006 wurde ein Haus in der Nähe von Juanitas Haus gemietet, in dem sie und die WLIG-Freiwilligen die älteren Menschen, schwangeren Frauen, Kleinkinder und Kinder bewirten. 3 Mahlzeiten am Tag werden von Montag bis Freitag an 180 Bedürftige ausgegeben. Die Kranken werden zum Haus von Dr. Octavio, nicht weit vom Beth Miriam, gebracht. Die freiwilligen Helfer von WLIG geben Näh-, Strick- und Kunst-Unterricht für Erwachsene, und 4 Lehrer helfen den Kindern und Jugendlichen bei ihrer Hausarbeit, wodurch diese in der Schule sehr gute Resultate erzielen.

Dieses Beth Miriam hat kürzlich ihre Aktivitäten erweitert und bietet nun ein "Heim für Obdachlose" an. Seit Oktober 2008 bietet dieses eingemietete Haus, das einen Block weit entfernt liegt, offene Türen für obdachlose Mütter und deren Kinder. Diese verlassenen Leuten wird Nahrung und ein Obdach für die Zeit die sie es benötigen gegeben, um wieder etwas Stabilität in ihr Leben zu bringen. Sie werden betreut und ihnen wird geholfen ihren Selbstwert wiederzufinden und Selbstvertrauen, um die Leiden und Traumata die durch das Leben auf der Strasse verursacht wurde. Kunst-, Näh- und Mal-Unterricht und Komputer-Kurse werden für die Erwachsenen und Kinder abgehalten; sie werden auch bei der Stellensuche und bei der Suche nach einem anständigen Bleibe unterstützt. Zurzeit werden über 400 Personen - Kindern und Erwachsenen - täglich von Montag bis Freitag in beiden Häusern Nahrung ausgeteilt.

BM-Freiwillige mit den obdachlosen Müttern und Kindern
Obdachlose Kinder beim Essen, jetzt wird gut für sie gesorgt
Beim Spielen im Garten

Zeugnis der freiwilligen Helfer des Beth-Miriams:

Das Beth Miriam wurde am 10. Juni 2006 eingeweiht und gesegnet. Ganz wunderbare Ereignisse fanden während der Vorbereitungen am 29. und 31. Mai statt: „Ein sehr einfaches Bild der Gospa von Medjugorje aus Pappkarton hatte seinen Ausdruck verändert, es schien lebendig geworden zu sein, und ihre Augen sahen feucht aus und von Tränen erfüllt.“

Unsere Liebe Mutter weint

Am 29. Mai hatten sich die WLIG-Helfer im Beth Miriam versammelt, um zu beten, und sich dazu entschlossen, bei der Einweihung und Segnung des Beth Miriams am 10. Juni einen Weiheakt an unsere heilige Mutter zu vollziehen. Nach einigen Stunden sahen sie voller Staunen eine übernatürliche Manifestation von Freude an Unserer Lieben Frau. „Ihre Stirne war feucht, sie sah aus, als würde sie schwitzen, und ihre Augen waren hellblau wie der klare Himmel. Einige Tränen rollten ihre rechte Wange hinunter.“ Zwei Tage später geschah dasselbe, was auch von mehreren Leuten bestätigt wurde. Priester, Mitarbeiter, Gäste und Freunde des neuen Beth Miriams erkannten, dass die Muttergottes ihnen Ihre Tränen zeigte, um auszudrücken, dass Sie anwesend und ganz lebendig in Ihrem neuen Haus ist und dass Sie sich über ihre Werke der Nächstenliebe sehr freut. Außerdem sucht sie jene Kinder, die an Ihre Zeichen glauben und sich von Ihren Tränen rühren lassen und die alles tun werden, um Sie und Ihren geliebten Sohn zu trösten. „Die Muttergottes wollte Ihre lebendige Gegenwart unter uns bestätigen und uns versichern, dass dieses Beth Miriam nach Ihrem Wunsch ist und dass unser Weiheakt Sie außerordentlich glücklich macht!“ bemerkte Junanita.

Juanita (links) mit Helfern, die das Kalenderbild halten

Am 10. Juni, vor der Eröffnung und Segnung des Beth Miriam, wurde in der nahe gelegenen Pfarrkirche Nuestra Senora de Carrodilla die Heilige Messe gefeiert. Der Pfarrer lud nicht nur alle BM-Helfer ein, sondern auch jeden einzelnen der Anwesenden, ob Erwachsene oder Kinder, Mann oder Frau, sich unserer heiligen Mutter zu weihen.

Kontakt-Information

Addresse: Mendoza, Argentina
Tel: 0054 261 436 1873
E-mail:
Verantwortliche: JUANA CHÁVES DE PROSSETTI

 
Beth Myriam
Einführung
Beth Myriams Rund um die Welt
    Argentinien, Mendoza
    Bangladesch
    Brasilien, Belo Horizonte
    Brasilien, Belo Horizonte II
    Brasilien, Brasilia
    Brasilien, Goiania
    Brasilien, Joinville
    Brasilien, Joao Pessoa
    Ägypten, Kairo
    Brasilien, Salvador
    Griechenland
    Indien, Andhra Pradesh
    Indien, Mumbai
    Elfenbeinküste, Abidjan
    Japan, Tokio
    Kenia, Mombasa
    Libanon
    Mexiko, Puebla
    Mexico, Monterrey
    Mexiko, Tamaulipas
    Peru
    Philippinen, Dasmarinas
    Mexiko, Mexiko Stadt
    Nepal, Kathmandu
    Philippinen, Manila
    Philippinen, "Auf Rädern"
    Philippinen, Tuao
    Uganda, Bundibuygo
    USA, Los Angeles
    USA, Puerto Rico
    Venezuela, El Tigre
    Uganda, Bundibugyo
    Venezuela, Guatire
    Uruguay, Montevideo
    Venezuela, Propatria
    Venezuela, San Cristóbal
Andere "Werke der Nächstenliebe" - Projekte
Spenden - Wie können Sie spenden
Kontaktiert Uns

Einführung
Wie das Beth Myriam Projekt begann
 

Beth Myriams Rund um die Welt
Berichte und Fotos von Beth Myriams rund um die Welt
 

Andere "Werke der Nächstenliebe" - Projekte
Andere karitative Werke, die nicht unter dem Beth Myriam 'Banner' geführt werden
 

Spenden - Wie können Sie spenden
Spenden für die Beth Myriams (verschiedene Währungen)
 

Kontaktiert Uns
Fühlt ihr euch dazu inspiriert ein Beth Myriam ins Leben zu rufen? Oder wollt ihr dazu allgemeine Informationen?
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Ich Möchte, Dass Du Mir Vertraust
 
ZUR BETRACHTUNG:

Ihr Werdet Hören Und Doch Nicht Verstehen
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message