DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Beth Myriam » Einführung »

Einführung

Wie das Beth Myriam Projekt begann

Im Jahre 1998 wurde Vassula durch eine Vision inspiriert, ein Projekt ins Leben zu rufen, mit dem Ziel, Bedürftige in Bethlehem zu speisen. In dieser Vision wurde ihr eine 'enge' Türöffnung gezeigt, in welcher unsere Gesegnete Mutter stand, das Jesuskind in den Armen haltend. Kurze Zeit später half das Zusammenwirken mehrerer, scheinbar voneinander unabhängiger Ereignisse mit, dieses Vorhaben zu verwirklichen.

Immer noch suchte Vassula nach einer Bestätigung im Hinblick auf den Willen Gottes und schlug die Bibel aufs Geratewohl auf. Dabei stießen sie und ein Freund auf Textstellen wie „komm’ in das Haus Mariens“, die Vassula in ihrem Anliegen bestätigten.

Vassula teilte ihrem engeren Freundeskreis mit, dass sie eine Ikone der heiligen Jungfrau Maria erhalten würde, genauso, wie sie Sie in ihrer Vision gesehen hatte; und so geschah es dann auch. Vassula bekam ein Paket mit einem Bild von einer Ikone, die von einer in Kanada lebenden rumänischen Frau gemaltworden war. Ein Freund der Künstlerin hatte Vassula ein Bild davon gesandt. Als Vassula die Ikone erhilet erhielt, war sie erstaunt, in der Ikone dasselbe Bildnis von Maria und Jesus zu erkennen wie in ihrer Vision.

Vassula war auch der - wahrscheinlich vom Heiligen Geist inspirierte - Gedanke gekommen, dass die Heilige Familie nach der Geburt Jesu im Stall von Bethlehem einen Platz zur Bleibe brauchte. Die Bedeutung der Vision von Jesus und Maria in der Türöffnung könnte sein, dass dies ihr Aufenthaltsort vor der Flucht nach Ägypten gewesen war. Die Erscheinung Mariens und die Inspiration, die Hungrigen zu speisen, könnte von dem Wunsch Unserer lieben Frau nach Nächstenliebe her kommen, wie sie der Heiligen Familie entgegengebracht wurde, als ihnen nach dem Verlassen des Stalles von Bethlehem Zuflucht gewährt wurde.

Nun wurden auf der ganzen Welt, in mehreren Ländern, viele 'Beth Myriams' eröffnet. Das Wichtigste, was den Leuten in diesen Beth Myriams 'serviert' wird, wird die Liebe sein... Die Liebe Unseres Herrn Jesus Christus – in diesem Sinne sind auch wir bestrebt, Ihm zu dienen, indem wir anderen dienen.... Die Armen bekommen aber auch ein warmes Essen und etwas zum Anziehen, manchmal medizinische Versorgung und Schulbildung. Nicht alle sind berufen, in diesen Projekten mitzuarbeiten, aber Jesus lehrt uns, auf andere Art mit unserer Liebe großzügig umzugehen. Am 23. Mai 1986 sagte Vassulas Engel Daniel zu ihr: "Sammle Geld und gib es den armen, bedürftigen Seelen;.... sei großzügig."

Auf die Frage 'Wer gibt uns dieses Essen?', antwortete Vassula inspiriert:“ sage den Helfern, so sollen sie antworten: "Jesus und Maria, Seine Mutter, sie geben euch dieses Essen!"

Die Beth Miriams sind auf Spenden angewiesen, damit sie ihre Arbeit fortsetzen können. Details darüber, wie man spenden kann, können hier gefunden werden.

 
Beth Myriam
Einführung
Beth Myriams Rund um die Welt
Andere "Werke der Nächstenliebe" - Projekte
Spenden - Wie können Sie spenden
Kontaktiert Uns

Einführung
Wie das Beth Myriam Projekt begann
 

Beth Myriams Rund um die Welt
Berichte und Fotos von Beth Myriams rund um die Welt
 

Andere "Werke der Nächstenliebe" - Projekte
Andere karitative Werke, die nicht unter dem Beth Myriam 'Banner' geführt werden
 

Spenden - Wie können Sie spenden
Spenden für die Beth Myriams (verschiedene Währungen)
 

Kontaktiert Uns
Fühlt ihr euch dazu inspiriert ein Beth Myriam ins Leben zu rufen? Oder wollt ihr dazu allgemeine Informationen?
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Setze Ihn An Die Erste Stelle -
Vergelte Böses Mit Liebe

 
ZUR BETRACHTUNG:

Dein Leiden Ist Gar Nichts, Verglichen Mit Dem Meinigen
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message