DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften » Mein Engel Daniel »

29. Jan. 1987

29. Januar 1987

Ich bin Jahwe, dein himmlischer Vater, Schöpfer des Himmels und der Erde. Tochter, Kleines, Meine Liebste, Ich liebe dich; Führe Meine Botschaft aus, fürchte dich nicht, Ich bin immer neben dir. Gehe und verkünde Mein Wort und übergib Meine Botschaft an die ganze Menschheit; Fürchte dich nicht, Ich werde deinen Mund im Gebet öffnen, Ich werde dich mit dem Geist des Verstehens erfüllen. Du wirst dich Tag und Nacht abmühen, aber keineswegs umsonst; Nimm Meine Botschaften entgegen, Geliebte. Du wirst mit Mir wandeln, Ich werde dein Führer sein. Sorge dich nicht, denn Ich werde jeder Not zur gegebenen Zeit abhelfen;

(Später, Jesus sprach.)

Ich bin es, Jesus, komm Vassula, all die Botschaften werden durch Meinen Vater und Mich gegeben; Erfülle Meine Worte! Fürchte dich nicht! Ich werde bei dir bleiben, Ich werde dich belehren. Ich werde dein Erbteil sein. Komm, lass uns miteinander gehen;

Folge Mir, Geliebte, Ich bin Jesus Christus;

Habe ich Dich, Jesus, ohne es zu wollen, verletzt? Ich habe leider diese Neigung, Verkehrtes zu tun.

Du würdest Mir Kummer bereiten, Tochter, wolltest du Mich verlassen; Doch wenn du Mich so liebst, wie du es tust, erfreust du Mich, verstanden? Erkenne, dass Ich verletzt werde, wenn man Mich verläßt, Vassula. Ich, Jesus, habe dich Mich lieben gelehrt;

Jesus, was ist der Beweis dafür, dass du hinter allem steckst?

Schau dich selbst an, du bist der Beweis. Du bist der Beweis Meiner Liebe;

Vassula, Ich habe dich aus dem Nichts wachgerüttelt, um bei Mir zu sein, so komme zu deinem Tröster, nähere dich Mir und fürchte dich nicht vor Mir; Ich werde dich so formen, dass du Meine Söhne und Meine Töchter von weit weg zurückbringen kannst. Viele von jenen, die Meinen Namen tragen, Mich aber bisher im Stich gelassen haben, werde Ich adoptieren, so wie Ich jetzt dich adoptiert habe; So wirf dich hinein in Mein Herz;

Vassula, jedesmal, wenn Ich dein Herz spüre, finde Ich einen sanften Ort, auf dem Ich jederzeit Mein Haupt ausruhen kann. Ich fühle, dass Ich Mich darauf verlassen kann, dass du Mir Ruhe spendest. Ich, Jesus, liebe dich. Erinnere dich, dass deine Leiden auch die Meinen sind. Lehne dich heute an Mich und bringe Mir deine ganze Liebe dar. Ich habe es nötig, getröstet zu werden;

(Ich war verblüfft, dass Jesus von mir Trost wollte.)

Wie kann ich Dich trösten, Herr?

Indem du Mich auf diesem weichen Platz ruhen lässt. Heute habe Ich jemanden, den Ich liebe, der Mich nochmals verletzen wird. Erfülle Mich mit deinem Trost...

Was könnte ich nur tun, um Dich zu trösten, Herr?

Lass Mich Mein Kreuz wieder auf dir niederlegen. Nimm Mir die Last ab, lasse Mich ausruhen! Ich möchte es dich für Mich tragen lassen, weil Ich dir vertraue; O Tochter, weise Mich nie wieder ab wie neulich! 1

Vergib mir! Ich hatte mich so unwürdig gefühlt, dass ich in die Versuchung geriet, Deinen Diener zu rufen und Dich abzuweisen. Ich werde das nie mehr tun.

O Tochter, Ich weiß, doch habe Ich nicht Mein Leben für alle von euch hingegeben? Hier nun betraue Ich dich mit Meinem Kreuz. Bald schon wirst du merken, wie schwer Mein Kreuz ist; Späterhin komme Ich wieder, um dich zu entlasten. Das ist die Art und Weise, wie du und Ich zusammenarbeiten wollen. Wir wollen einander auf diese Weise helfen;


1 Ich hatte meinen Engel gerufen und Jesus weggestoßen.


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 
Die Botschaften
Chronologisch aufgelistet
Alphabetische Reihenfolge
Auflistung nach Notizbuch
Kürzlich erhaltene Botschaften
Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Mein Engel Daniel
Suche in Botschaften
Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Frei Gewählte Botschaft

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
Die Botschaften als Online-Buch & die handgeschriebene Original-Ausgabe (English)
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Bleibe Still, Und In Dieser Stille Werde Ich Meine Ruhe Finden
 
ZUR BETRACHTUNG:

Meditiere Den Rosenkranz
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message