ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE:http://www.tlig.org/de/spirituality/prayers/selected/prayer7bb/FONT SIZE: NORMAL - LARGE

Deutsch » Spiritualität » Gebete » Einige Ausgewählte Gebete » Dich zu kennen heißt, in Deinem Licht zu sein »

 

Dich zu kennen heißt, in Deinem Licht zu sein

Ewiger Vater,
geheiligt werde Dein Name,
Dich zu kennen heißt ewiges Leben,
Dich zu kennen heißt, die Wahrheit zu kennen.
Vater aller Weisheit,
heilige mich mit Deinem Heiligen Geist,
damit mein Herz voller Weisheit spricht.
Du Einziger und Vollkommener,
Quelle der erhabensten Liebe,
Deine Majestät entzückt mein Herz,
damit es Dich Tag und Nacht lobpreist.
Du Quelle von Myrrhe und Aloe,
umgib meine erbärmliche Seele
mit Deinem köstlichen Duft,
damit, wenn ich Meinem König begegne,
Deinem geliebten Sohn,
Er Seine Augen nicht von mir abwendet.
Dich zu kennen heißt,
in Deinem Licht zu sein,
diesem Licht, das mir den Weg weisen
und mich in die Fußstapfen
Deines geliebten Sohnes ziehen wird.
Du Brunnen Lebendigen Wassers, komm,
komm und tauche mich,
Dein Kind, in Deinen Strom,
der so überreichlich
aus Deinem Heiligtum fließt.
Oh mein Gott!
Ich liebe Dich so sehr!
Laß meine elende Seele
sich nach allem sehnen, was heilig ist;
laß meine Seele Deine Zärtlichkeit kosten.
Jahwe, Du bist mein Gott,
ich preise Deinen Namen,
denn Du hast auf meine elende Seele
herabgeschaut und sie mit dem Glanz
Deiner Herrlichkeit gefüllt.
Mein Herz singt Dir Loblieder, Vater,
mein Geist freut sich
in Deinem Geist.
Oh Gott, mein Vater,
erlaube meiner Seele,
in Deinen Liebenden Armen zu unterliegen,
nunmehr meinem Herzen Dein Siegel
aufgedrückt wird,
so daß meine Liebe zu Dir
stärker wird
als selbst der Tod. Amen.

2. März 1993