ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE:http://www.tlig.org/de/bethmyriam/world/belohorizonte2/FONT SIZE: NORMAL - LARGE

Deutsch » Beth Myriam » Beth Myriams Rund um die Welt » Brasilien, Belo Horizonte II »

 

Beth Myriams in Brasilien



Beth Myriam in Belo Horizonte II

BM Belo Horizonte II
Vila Nossa Sehora de Fatima - Aussenansicht des Beth Miriams

Kurzbericht

Wie jede andere Hauptstadt oder Großstadt in Brasilien, lebt der Grossteil der Bevölkerung von Belo Horizonte in sehr armen Gebieten, die \"Favelas\" genannt werden. Dieses Beth Miriam (BM) liegt in einer der ärmsten Bezirke des \"höheren\" Belo Horizonte: Vila Nossa Senhora de Fatima, in der Aglomerado da Serra. Die sanitären Installationen sind einfach; es gibt wenige gepflasterte Strassen und Bürgersteige. Probleme bei der Urbanisierung, Gesundheit und Sicherheit sind weit davon entfernt gelöst zu werden und die Gemeinde neigt zu viel Gewalt im Zusammenhang mit Drogen. In der Regenzeit lebt die Bevölkerung unter einer konstanten Gefährdung durch Schlammlawinen und Überschwemmungen.

WLIG-Mitglieder der Brasilianischen Vereinigung besuchen das Beth Miriam

Die WLIG-Gebetgruppen von Belo Horizonte wurden gerufen ein zweites Beth Miriam in ihrer Region zu eröffnen, weil es grossen Bedarf gibt, den Armen zu helfen. Dieses BM begann ab dem 3. September 2007 den Bedürftigen beizustehen und begrüßt nahezu 400 Arme Leute täglich, von Montag bis Freitag. 800 Schüsseln mit nahrhafter Suppe und Brot werden den Armen serviert, viele sind dankbar etwas Suppe für ihre Kinder und kranken Familienmitglieder mit nachhause zu nehmen.

Katholische und protestantische BM-Freiwillige arbeiten zusammen und sind dankbar dem Herrn und ihren armen Brüdern und Schwestern von der Villa Nossa Senhora de Fatima-Gemeinde zu dienen. Es entstand eine WLIG-Gebetsgruppe wurde im BM; 12-15 Leute kommen um jeweils am Donnerstagmorgen zu beten.

Kontakt-Information

Adresse: Vila Nossa Senhora de Fatima, Belo Horizonte, MG, Brazil
Verantwortliche: Altino Mota dos Santos, Nilza Soares, Antonio Malta, Maria dos Santos, Jose Hipolito Faria
E-Mail: