ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE:http://www.tlig.org/de/bethmyriam/otheracts/kulun/FONT SIZE: NORMAL - LARGE

Deutsch » Beth Myriam » Andere "Werke der Nächstenliebe" - Projekte » Das Wahre Leben in Gott baut und unterstützt eine Schule in Kulun Village, Bangladesch »

 

Das Wahre Leben in Gott baut und unterstützt eine Schule in Kulun Village, Bangladesch

Im Juli 2000 kam eine Anfrage von einigen Einwohnern des Dorfes Kulun, welches in der Nähe von Dhaka liegt, eine Schule mit 2 Klassenzimmern für die Erstklässler zu errichten, damit sie nicht die 3 kmFußweg zur nächstgelegenen Missionsschule zurücklegen müssen. Die Leute, die uns fragten, waren enge Freunde aus der Umgebung, die später zu hingebungsvollen Lesern und Verkündern der Botschaften des WLIG wurden. Einer von ihnen, Xavier Pereira, verbreitet die Botschaften in der Umgebung von Dhaka. Wir haben die Entscheidung getroffen, ihnen behilflich zu sein und die Schule für die kleinen Kinder zu bauen. Der Bau war Mitte des Jahres 2001 beinahe fertig gestellt – doch die Kinder wurden dort bereits unterrichtet.

Im Februar 2003 hatten Vassula und Sami Carlo aus der Schweiz die Gelegenheit, dieses Dorf zu besuchen und sich den Schulbetrieb anzusehen. Sami hatte sich daraufhin bereit erklärt, die Tische und Bänke für die Schule zu spenden.

Im Juli 2003 begann das WLIG, auch die Gehälter der Lehrer zu bezahlen, da die vorherige Hilfsorganisation die Zahlungen einstellte. Es wäre unrecht gewesen, wenn die Kinder auf die Schule hätten verzichten müssen, nur weil die Gehälter für die Lehrer nicht bezahlt wurden.

Einmal in der Woche werden den Kindern die WLIG-Botschaften von den Lehrern vorgelesen. Anschließend wird darüber diskutiert und gebetet.

In Jesus Christus,

Catarina