DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Mission » Berichte/Reiseberichte über Gebetstreffen Vassula's » 2005 - Berichte » Vassulas Reise ins Heilige Land » Vassulas Reise ins Heilige Land – Seite 5 »

Daraufhin gingen wir ins St.-Markus-Kloster und in die syrisch-orthodoxe Kirche. Vassula traf Pater Shemun Can. Sie hatten sich auch schon vorher kennengelernt. Er lud uns zum Mittagessen ein, wobei er das „Vater unser“ auf aramäisch betete. Er nahm sich Zeit, um Vassula etwas aus der Geschichte der syrisch-orthodoxen Kirche zu erklären. Außerdem segnete er Vassulas Mission für die Einheit der Kirche aufgrund seines eigenen Engagements in der ökumenischen Gruppe von Jerusalem. Diese Gruppe hat eine Ikone, von der man glaubt, dass sie vom heiligen Evangelisten Lukas gemalt wurde. Pater Can freut sich schon auf die Teilnahme an der Ökumenischen Pilgerreise vom WLIG im Jahre 2007.

Vassula and Father Shemun Syrian Orthodox in Jerusalem
Vassula und Pater Shemun Can, syrisch-orthodoxer Priester in Jerusalem
Vassula and Father Shemun Can Syrian Orthodox priest in Jerusalem
Vassula und Pater Shemun Can

Danach besuchten wir das armenische Patriarchat in Jerusalem. Es ist wundervoll, dass sie so nahe beieinander liegen. Sie sind wirklich Nachbarn! Wir gingen von einer Verabredung zur anderen, was wir „geistigen Marathon“ nannten. Bischof Aris Shirvanian und Vassula führten ein Gespräch über die Einheit, und sie fragte ihn, was er von der Vereinigung der Osterdaten hielte. Vassula lud auch ihn zur nächsten Pilgerreise ein, und er sagte, er freue sich darauf.

Vassula and Bishop Aris Shirvanian Armenian Patriarchate in Jerusalem
Vassula und Bischof Aris Shirvanian, armenisches Patriarchat von Jerusalem
Vassula and Bishop Aris Shirvanian Armenian Patriarchate In Jerusalem
Vassula und Bischof Aris Shirvanian

Vassulas nächstes Treffen fand im maronitischen Patriarchat von Jerusalem statt, wo sich Vassula mit Erzbischof Paul Sayah traf. Er war daran interessiert, etwas über ihre ökumenischen Treffen zu erfahren, und so erzählte sie ihm, dass sie im Jahre 2001 vom Internationalen Birgitten-Zentrum in Farfa eingeladen worden war, um über Ökumene und Spiritualität zu sprechen, und dass sie ihm ihre Ansprache in Farfa (Im Internet: www.tlig.org, German.: „Ökumenischer Vortrag“) zu mailen würde. Dann führte er uns auf das Dach, wo man einen herrlichen Ausblick auf Jerusalem hat, mit dem Felsendom auf der einen Seite und dem Ölberg auf der anderen.

Vassula and Archbishop Paul Sayah, Maronite Patriarchate in Jerusalem
Vassula und Erzbischof Paul Sayah, maronitisches Patriarchat von Jerusalem

Wir kehrten in unser Hospiz zu „Unserer Lieben Frau“ zurück, um das Gepäck abzuholen, und während wir es gerade in unserem Auto verstauten, erblickten wir durch das Wirken der Vorsehung Bischof Timotheus vom griechisch-orthodoxen Patriarchat im Hof. Nun, das war das Finale! Der Herr hat uns diese Überraschung beschert. Wir hatten schon früher versucht, ins Patriarchat zu kommen, aber zu der Zeit empfingen sie keine Gäste. Es war solch eine angenehme Überraschung, dass der Herr Bischof Timotheus zu uns führte! Er war hier im Hof, da er eine Verabredung hatte. Er erkannte Vassula wieder, die er auf einem früheren Besuch kennengelernt hatte und kam her, um sie zu begrüßen. Er drückte seine Freude aus, sie wieder zu sehen und fragte sie nach ihrem letzten Buch. Ich lief zum Auto, um ihm das Heft der Glaubenskongregation in Englisch zu bringen sowie einige kleine Broschüren, den „Bräutigam“ (er hatte gesagt: „Heißt das Nymphios“, das bedeutet Bräutigam auf griechisch) und die Oden. Er versicherte uns, dass er sie lesen würde.

Dann fragte Bischof Timotheus Vassula, was sie für die Kirche in Griechenland tun könnte. Sie unterhielten sich wie gute Freunde. Er sagte zu ihr: „Ich begrüßte Sie in meinem Büro, erinnern Sie sich?“ Es war vorteilhaft, dass ich verstand, was sie auf griechisch sagten. Leider machte ich kein Bild. Glauben Sie mir! Später ärgerte ich mich sehr, dass ich ihn nicht zusammen mit Vassula fotografiert hatte, aber damals war ich so aufgeregt über dieses durch die göttliche Vorsehung herbeigeführte Treffen der beiden, dass ich wie erstarrt war. Hier unten ist wenigstens ein Photo von ihm aus der Website des Jerusalemer Patriarchats.

Bishop Timotheos of Bostra Jerusalem
Bischof Timotheus von Bostra

Im Anschluß daran fuhren wir nach Yehud, nahe beim Flughafen Ben Gurion. Vassula hatte ein Interview mit einem Korrespondenten von „Die Welt“. Dieses fand in den Räumlichkeiten des Hotels Aviva in Yehud statt, wo wir übernachteten. Wir flogen am nächsten Morgen, Mittwoch, den 1. Juni 2005 ab.

Die Helfer vom „Wahren Leben in Gott“ im Heiligen Land leisteten großartige Arbeit durch die Organisation all dieser Treffen und unserer Unterkünfte. Sie erwiesen uns große Gastfreundschaft; möge Gott ihre Arbeit segnen. Es war wunderbar, mit ihnen zusammen die Zeit im Heiligen Land zu verbringen, dort, wo sie wohnen. Ich danke Gott für solch eine denkwürdige und aufregende Zeit mit Vassula und dafür, dass wir Seine Hirten treffen durften, die so einzigartig, so verschieden sind, und die doch alle Ihm gehören!

In Christus,
Georgia Klamson
WLIG-Leserin, New York City, USA

 
Mission
Die nächsten Termine von Vassula
Vassula's
Gebetstreffen - Weltweit

Berichte/Reiseberichte über Gebetstreffen Vassula's
    2012 - Berichte
    2011 - Berichte
    2010 - Berichte
    2009 - Berichte
    2008 - Berichte
    2007 - Berichte
    2006 - Berichte
    2005 - Berichte
        South Africa
        Portugal
        The Asian Report Part V - Singapore
        The Asian Report Part IVb - Philippines Cont'd
        The Asian Report Part IV - Philippines
        The Asia Report Part III - Thailand
        The Asia Report Part IIb - Bangladesh
        The Asia Report Part IIa - India
        The Asian Report Part I - Japan and Hong Kong
        Scotland
        England
        Catania, Italien
        Vassulas Reise ins Heilige Land
        Jordan, Syria and Lebanon
        Kurseong-Darjeeling, India
    2004 Reports
    2003 Reports
    2002 Reports
    2001 Reports
    2000 Reports
    1999 Reports
    1998 Reports
    1997 Reports
    1996 Reports
Evangelisation
Stiftung

Die nächsten Termine von Vassula
Eine Liste der nächsten öffentlichen Zeugentreffen und Ereignisse mit Vassula
 

Vassula's
Gebetstreffen - Weltweit

Auflistung aller Treffen
 

Berichte/Reiseberichte über Gebetstreffen Vassula's
Detaillierte Berichte einiger von Vassula's letzten Versammlungen
 

Evangelisation
Die Echos des Echos... Zeugentreffen und eine Einladung von Jesus zu evangelisieren
 

Stiftung
Eine Zusammenfassung über die Stiftung für Das Wahre Leben in Gott, was sie alles für Funktionen hat, die Motive für ihre Gründung, Erläuterungen über die Mission, die ihr anvertraut wurde - und über wichtige Formalitäten
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Mein Heiliger Geist Wird Euch Zur Hilfe Kommen
Es Wird Ein Zweites Pfingsten Geben

 
ZUR BETRACHTUNG:

Ich steige herab in eure Zeit, um diese Generation zu entflammen
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message