DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Mission » Stiftung » Die Stiftung: Seine Mission und Zweck »

Die Stiftung für DAS WAHRE LEBEN IN GOTT

Ihr erhält hiermit eine Zusammenfassung über die Stiftung für Das Wahre Leben in Gott, was sie alles für Funktionen hat, die Motive für ihre Gründung, Erläuterungen über die Mission, die ihr anvertraut wurde - und über wichtige Formalitäten

Vassula sagt: “Ich habe die Stiftung für Das Wahre Leben in Gott, mit Sitz in Genf, ins Leben gerufen, um Fürsorge und Hilfe zu gewährleisten für die Verbreitung der ‚Wahres Leben in Gott’ Botschaften, welche ich seit 1986 empfange und niederschreibe. Die Stiftung wird meine Person überleben und ist deshalb an meine schriftlich festgehaltenen Instruktionen gebunden. Die Stiftung hat die Aufgabe, kraft ihrer Autorität und ihren statuarischen Organe, sich hauptsächlich die Instruktionen Unseres Herrn zu Herzen zu nehmen: Erinnert euch Meiner Heiligen Gegenwart. Seid Meine Gefäße des Lichts, welche Mein Wort mit sich tragen und Meine Botschaften verbreiten.” ( WLIG, 10. April 1990).

Eine Stiftung, mit Sitz in der Schweiz, ist eine juristische Person, welche unter Aufsicht von eidgenössischen Ämtern steht, welche eine juristische Pflicht haben sicherzustellen, dass alle Aktivitäten strikte den Statuten der Stiftung entsprechen. Deshalb muss ein jährlicher Bericht vorgelegt werden. Dies ist eine Garantie, dass die Stiftung für Das Wahre Leben in Gott seine Aufgaben im Sinne seiner Gründerin wahrnimmt. Jegliche Änderungen zu den nun verabschiedeten Statuten bedürfen der Genehmigung durch die eidgenössischen Ämter. Der offizielle Gründungstag der Stiftung ist der 10. März 2008.

Die Stiftung wird vom Stiftungsrat mit bis zu 12 Mitgliedern betrieben. Vassula hat die 9 Gründungsmitglieder des Rates eingesetzt. Fortan wird der Rat durch eine Mehrheitsabstimmung erneuert, und hält sich strikte an die Richtlinien für künftige (neue) Mitlieder.

Die Ratsmitglieder wurden aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und verschiedenen Ländern ausgewählt. Die Gründungs-Ratsmitglieder stammen aus der Schweiz, dem Vereinigten Königreich (UK), Singapur, den Philippinen, den USA, Irland und Spanien. Der Präsident ist ein in Genf ansässiger Rechtsanwalt (Me. Kooger), Jacques Gay ist der Vize-Präsident, und wird unterstützt von Michel Bornet, dem Schatzmeister und Albert Müller, dem Vorstandssekretär. Weder Michel noch Albert sind eingetragene Ratsmitglieder.

Wie ihr wisst, bezieht Vassula keinerlei Vergütungen für ihre WLIG-Aktivitäten. Alle Mitglieder des Stiftungsrates und dazugehörige WLIG-Verantwortlichen müssen sich nach demselben Prinzip verhalten. Lediglich ausgegliederte professionelle Hilfestellungen, wie die Führung der Buchhaltung, die Revisioren usw. werden von den Stiftungs-Geldern bezahlt. Das Kapital, welches für die Gründung einer Stiftung in der Schweiz benötigt wurde, wurde durch Spenden aufgebracht.

Die Mission der Stiftung:

Die Stiftung wurde durch Vassula errichtet:

(a) um, die Kenntnis und das Verständis der Werke mit dem Titel „Wahres Leben in Gott“ zu verbreiten. Die Stiftung hat die Verantwortung, die Zeitlosigkeit dieser Niederschriften, deren weltweite Verbreitung sicher zu stellen, in jeglicher Form für die sich die Stiftung entscheiden könnte, wie auch die physische Erhaltung der Original-Niederschrift der Botschaften.

(b) Für die Einheit unter den christlichen Kirchen zu wirken, wie wir es in den Botschaften von Wahres Leben in Gott erfahren und betrachtet haben, immer nach der Verherrlichung Gottes strebend, und die Erweiterung Seines Königreichs, für den geistigen Nutzen aller Menschen, ohne Ausnahmen.

(c) Das karitative Wirken der Beth Miriams zu fördern, wie auch für die Bereitstellung der finanziellen Mittel besorgt zu sein, dort wo dies nötig ist, in Übereinstimmung mit den Leitsätzen von Vassula für die Beth Miriams

d) Sicher zu stellen, dass die Beth Miriams in Übereinstimmung und im Geist der Wahres Leben in Gott-Botschaften und angenommener Grundsätze betrieben werden.

(e) Das Wirken der (vielfältigen) WLIG-Aktivitäten zu fördern, und – dort, wo es notwendig ist – finanzielle Hilfe für andere passende karitative Aktivitäten, welche von der Botschaft von Wahres Leben in Gott „durchwirkt“ sind, anzubieten.

(f) Die langfristige Fortführung des Wirkens von Wahres Leben in Gott, und die Evangelisation im Geiste der Wahres Leben in Gott-Botschaften sicherzustellen.

g) Den Ruf der Wahres Leben in Gott-Botschaften und von Vassula selbst zu verteidigen.

(h) In engem Kontakt mit den Wahres Leben in Gott – Vereinigungen, denen Unterstützung in ihren Evangelisations-Bemühungen und bei Widrigkeiten zuteilwerden wird, zu wirken.

(i) Die Veröffentlichung der Botschaften weltweit und in allen möglichen Sprachen sicher zu stellen.

(j) Sich um übernationale Projekte, die Copyrights Vassula’s über die Botschaften zu kümmern, und den erforderlichen Respekt für kommende geschützte Marken sicher zu stellen:

TLIG
True Life in God
La Vraie Vie en Dieu
Wahres Leben in Gott
La Verdadera Vida en Dios
& Vassula

(k) Geldbeschaffung:
- um der Stiftung zu ermöglichen, ihre Grundsätze zu erfüllen
- um sicher zu stellen, dass der separate Beth Miriam-Fonds die Mittel hat, die erwünschte Unterstützung an die einzelnen Beth Miriams zu erbringen.

Als unsere Gründerin wird Vassula immer eng mit den Aktivitäten der Stiftung verbunden sein.

Stiftung für Das Wahre Leben in Gott
Genf, Dezember 2009

Foundation for TRUE LIFE IN GOD
Fondation pour LA VRAIE VIE EN DIEU
Stiftung für DAS WAHRE LEBEN IN GOTT
Fundación para LA VERDADERA VIDA EN DIOS
Geneva (Switzerland)
e-mail: - phone/fax: +41 21 803 1794
Postadresse : PoBox 714 - 1110 Morges 1 (Schweiz)

 
Mission
Die nächsten Termine von Vassula
Vassula's
Gebetstreffen - Weltweit

Berichte/Reiseberichte über Gebetstreffen Vassula's
Evangelisation
Stiftung
    Die Stiftung: Seine Mission und Zweck
    Spenden

Die nächsten Termine von Vassula
Eine Liste der nächsten öffentlichen Zeugentreffen und Ereignisse mit Vassula
 

Vassula's
Gebetstreffen - Weltweit

Auflistung aller Treffen
 

Berichte/Reiseberichte über Gebetstreffen Vassula's
Detaillierte Berichte einiger von Vassula's letzten Versammlungen
 

Evangelisation
Die Echos des Echos... Zeugentreffen und eine Einladung von Jesus zu evangelisieren
 

Stiftung
Eine Zusammenfassung über die Stiftung für Das Wahre Leben in Gott, was sie alles für Funktionen hat, die Motive für ihre Gründung, Erläuterungen über die Mission, die ihr anvertraut wurde - und über wichtige Formalitäten
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Ein Gleichnis: Der Gleichgültige Diener
 
ZUR BETRACHTUNG:

Bleibe Still, Und In Dieser Stille Werde Ich Meine Ruhe Finden
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message