DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften » Mein Engel Daniel »

6. Aug. 1986   bis   07. Aug. 1986

6. August 1986

Friede sei mit dir! Preise den allerhöchsten Gott, Jahwe;

Ich fürchte mich, die Botschaften zu zeigen. Ich liebe Gott innig, doch fürchte ich mich davor, die Botschaften zu zeigen. Tag und Nacht denke ich nur daran.

Gott wird dir Seinen Frieden und Seine Stärke geben, wenn die Zeit kommt, die Botschaften zu zeigen. Gott wird dann wollen, dass jene Botschaften jedermann gezeigt werden. Bete! Fühle dich geliebt! Gott wird dir helfen; Dan;

7. August 1986

Friede sei mit dir! Du sollst Dominus' Botschaft überbringen;

Kann ja sein, all das ist nicht wahr, mag sein, es ist ein Scherz!

Was läßt dich denken, es sei ein Scherz?

Weil das tatsächlich ungewöhnlich ist, oder nicht?

Ja;

Du gibst also zu, dass dies nicht sehr üblich ist.

Es ist nicht sehr üblich ... glaubtest du denn vorher schon an Gott?

Doch, ja. Aber ich liebte Ihn nicht, ich hatte keine Gefühle für Ihn.

Gott fühlt alles;
... Können wir reden?

Ja;

Warum hat all das angefangen?

Gott wollte, dass du Ihn liebst;

Das ist nicht gewöhnlich, ich denke dabei an diese Art der Kommunikation. Dem stimmst du doch zu, nicht wahr?

Ja; 1 ?

Warum zeichnest du ein Herz?

(I Ich sagte es aggressiv, weil ich mich vor diesem Phänomen ein wenig fürchtete.)

Du entzückst mich;

Weißt du auch, dass du mich manchmal erschreckst?

Ja; Du brauchst dich aber nicht zu fürchten, du wirst für Jesus Christus arbeiten, du wirst anderen spirituell wachsen helfen;

Ich, Gott, binde dich an Mich; 2

(Ich fürchtete mich.)

Nenne mir deinen Namen!

Jahwe

Doch kann ich nicht begreifen, wir haben schon die Bibel, wozu also brauchen wir Botschaften?

(Mein Engel erwiderte:)

So hast du also das Gefühl, dass alles schon in der Bibel gegeben wurde?

Ja. Das ist es, weshalb ich den Grund nicht sehe von alledem. Ich meine, nichts ist neu.

Gott möchte, dass diese Botschaften gegeben werden;

Gibt es einen besonderen Grund, weshalb dann gerade durch mich?

Nein. Gott liebt euch alle. Diese Botschaften sind einfach nur Erinnerungen, um euch zu erinnern, wie eure Grundlagen begannen. Übergib meine Botschaft;

Daniel, wer bist du?

Gottes Diener; Daniel;


1 Ich merkte, wie es meinen Engel erheiterte, etwas amüsierte, doch zugleich war er auch voll Liebe, so wie Eltern ihren Kindern gegenüber, wenn diese etwas Seltsames tun.
2 Gott giff ein:


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 
Die Botschaften
Chronologisch aufgelistet
Alphabetische Reihenfolge
Auflistung nach Notizbuch
Kürzlich erhaltene Botschaften
Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Mein Engel Daniel
Suche in Botschaften
Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Frei Gewählte Botschaft

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
Die Botschaften als Online-Buch & die handgeschriebene Original-Ausgabe (English)
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 
 
BOTSCHAFT FÜR HEUTE:

Ein Gleichnis: Der Gleichgültige Diener
 
ZUR BETRACHTUNG:

Bleibe Still, Und In Dieser Stille Werde Ich Meine Ruhe Finden
 
 
 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message