DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften »

OPTIONEN ZUM ARTIKEL: DRUCKEN | TEILEN/EMPFEHLEN | FEHLERMELDUNG
 

Liebe Mich Trotz Deiner Zweifel

29. Mai 1987

Geliebte, bereue. Geschöpf, preise Mich! Glaube an das, was du erbittest.

Ich hatte Ihn gebeten, mir meine Sünden zu vergeben. Als Jesus dann sagte:'Glaube an das, was du erbittest', habe ich erkannt, dass ich es nur mit den Lippen getan hatte.

Ich verzeihe dir. Liebe Mich, indem du Mich ehrst, liebe Mich, indem du Mich verherrlichst. .

Ich bat Ihn nochmals um Verzeigung und segnete Ihn.

Ich bin Gott. Geschöpf, sei an Meinen Stationen. Verlange nur nach Mir bei jeder Station; Ich stehe bei jeder Station; Ich werde bei den Kreuzwegstationen sein, und Ich will dich dort; Ich will, dass du an Meinen Stationen kniest.

Herr, ich weiß nicht, was Du sagen willst! Ich weiß nicht, welche Stationen?1

Ich werde dich dort erwarten. Suche, was Ich von dir wünsche, prüfe dich, Ich werde dich reinigen, damit du Mein Opfer werden kannst. Sehne dich nach Mir; stille Meinen unersättlichen Durst, befriedige Meine vor Liebe brennende Flamme, stelle Mich zufrieden, deinen Gott. Indem du Mir einen vollständigen Glauben schenkst, werde Ich deinen Schleier ganz zurückziehen, damit du Mich ohne Mühe sehen kannst. Du hast sicher von Meiner Schönheit sprechen hören durch andere, die Mich vor dir gesehen haben! Glaube, glaube gänzlich, komm näher zu deinem Vater, und Ich werde deinen Schleier ganz zurücknehmen. Tochter, habe Ich dich nicht an Meinen Hof geführt?

Ja, Herr.

Dann schenk Mir Vertrauen; lass nicht zu, dass die Menschen dich von Mir vertreiben; Ich habe dir diese Gabe geschenkt, gebrauche sie doch, um Mich zu erreichen! Fürchte die Liebe nicht; Ich bin allmächtig, glaube an Meine Allmacht. Tochter, Ich habe gewünscht, dass du an Meinem Hof seiest. Wieviel mehr wünsche Ich demnach, dass du dort bleibst.

Mein Gott, vielleicht werden wir uns verlieren, durch meine Schuld?

Hast du unsere Bande vergessen? Ich bin dein Gemahl, und du wohnst in Meinem Haus. Ich nähre dich, Ich umgebe dich mit Meinem Licht, Ich wache über deiner Zartheit, Ich behandle dich wie ein Kind wegen deines Elendes. Was würde Ich nicht für dich tun! Bist du glücklich mit Mir, Vassula?

Ja, Herr. Gelobt seist Du in Ewigkeit, denn Du gibst mir dieses Glück. Du bist mein Lächeln.

Liebe Mich trotz deiner Zweifel.

Herr?

Komm, du bist schwach, aber Ich werde dich stärken. Ich will dich stark für Meine Botschaft. Möchtest du, dass Ich den Schleier vor deinen Augen ganz entferne, damit du Mich deutlicher sehen kannst?

Ich möchte es, wenn es Dein Wunsch ist.

Du musst noch einige Schritte in Meine Richtung machen; du bist fast da! Ich werde den Schleier von deinen Augen nehmen, und du wirst vor dir deinen Heiland sehen! Meine fünf Wunden sind geöffnet, so dass du in sie eindringst. Ich werde dich Meine Leiden kosten laßen; Ich sehne Mich nach diesem Augenblick. Erfülle Mich mit liebenden Worten; Vassula, du bist an Mich gebunden, hast du dich jetzt nicht freier gefühlt? Lächle Mir zu, wenn du Meine Gegenwart fühlst und Mich siehst. Ich bin Mir deiner Leistungsfähigkeit und Klugheit völlig bewusst; Ich weiß, dass Ich ein Nichts bei Mir habe, ein absolutes Nichts. Komm, verstehe Mich nicht falsch; will Ich ein Nichts haben, oder hätte Ich lieber irgendeinen Rivalen? Natürlich werde Ich ein Nichts wählen, um Meine Worte und Meine Wünsche auf die Erde zu senden, ohne die geringste Verneinung.

Herr, Du hast mir so viel gegeben, dass ich mich total verpflichtet fühle!

Hast du etwas erhalten, um es Mir zu schenken, Vassula?

Ich zögere. Was kann ich Ihm geben?

Du hast Mir sicher ein klein wenig zu geben! Sogar wenn du nichts hast, liebe Ich dich..

Vielleicht habe ich Dir etwas zu geben?

Hast du selbst Mich nicht gefragt, ob Ich es wolle oder nicht? Ich bin eigenständig; Ich genüge Mir selbst.

Möchtest Du dennoch, dass ich Dir etwas gebe?

Ich will es.

Aber dann, was immer ich Dir auch gebe, es wird nicht gut sein in Deinen Augen!

Warum?

Weil Du vollkommen bist.

Ich werde es annehmen, und auch wenn es schlecht ist, werde Ich es in Gutes verwandeln! Ich bin die Gottheit.

Habe ich Dir also etwas Gutes anzubieten?

Ja, das hast du, aber alles, was gut ist, kommt von Mir; Ich habe es dir gegeben; alles, was gut ist, kommt von Mir.

Ich bin ein wenig enttäuscht: Ich kann Ihm keine Freude bereiten.

Ich habe also von mir aus nichts Gutes Dir zu geben?

Nein. Ich habe dir alles gegeben, was du hast und gut ist.

Vielleicht ein schönes Gemälde, um es Dir zu schenken! 2

Deine Bilder, Vassula? Habe Ich dir nicht auch diese Gabe der Kunst geschenkt? Kommt das nicht auch von Mir?

Aber was kann ich Dir dann anbieten?

Liebe. Bete Mich an. Bete Mich an. Biete Mir deinen Willen an, indem du dich Mir überlässt. Das ist das Schönste, das du Mir geben kannst. .

Du weißt, Herr, dass ich Dich liebe und dass ich mich Dir übergeben habe!

Ich freue Mich daran, es zu hören, Kleines!


1 Wir Orthodoxen haben die Tradition "Stationen" oder den Kreuzweg zu begehen nicht
2 Ich wollte ein Bild für in eine Kirche malen


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen auf "English"
The Messages now available to read as an online book Die Botschaften in "English" als Online-Buch
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message