DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften »

17. November 2014 . Ich will, dass sie Mich als ihren Gott und Vater kennen

Herr?

Ich bin mit dir, liebe Seele, vereint! ja, Liebe vereint dich mit Mir; alles, was Ich von Meinen Geschöpfen erbitte ist Liebe, Mich zu lieben, dann wird das Gewicht ihrer Sünden von Mir weggenommen werden; Liebe bedeutet, Unwetter auszuhalten, wenn sie über dich kommen; du beweist mit diesem Durchhaltevermögen, dass du von Mir kommst, Vassula; du hast Dinge unter euch geschehen sehen, all die Dinge, die zu erreichen unmöglich erschienen, es sei denn, sie wurden durch Meine Hand ausgeführt;

Ich bin jetzt hier, um dich zu trösten und dich Meiner Macht zu versichern; Mein Königreich ist Macht, und Ich wirke durch Schwäche und durch Armut! Ich bin zu dir gekommen, um dir Meine Motive zu zeigen, und um mit dir Meine Wünsche zu teilen; Ich möchte nicht, dass du an Mich als jemanden denkst, der dich nur benutzt, sondern denke an Mich als deinen Heiland, deinen Gott, deinen durch unzähmbare Liebe zu dir hingezogenen treuen Freund; dadurch, dass du dich der Welt anbietest, zeigst du Meine Güte und Meine Barmherzigkeit, und das allein gibt ihnen den Wunsch, Mir, eurem Gott, die Ehre zu erweisen;

Ich habe dich gelehrt, wie man sich nicht nur zu Meinen Botschaften, sondern auch zum Evangelium, Meinem Wort, bekennt; gestern habe Ich dich verstehen lassen, Vertrauen zu

Mir zu haben und Mich zu erfreuen; und wie Ich gesagt habe, alles, was geschehen ist und sich ereignen wird, wird am Tag des Jüngsten Gerichts offenbart und vorgebracht werden;

dieser Tag wird Mein Tag sein: der Tag des Herrn allein... und jede Zunge, die dich beschuldigt, wird an Meinem Tag des Jüngsten Gerichts widerlegt werden; menschlicher Stolz wird erniedrigt werden; und denke daran: dass dein Glaube und Vertrauen dein Schild vor den brennenden Pfeilen des Bösen sein wird, die auf dich zielen: so glaube an Mich und vertraue Mir, denn Ich kann dich vor den Hoheiten und den Mächten, die die Dunkelheit dieser Welt erzeugen, vor der geistigen Armee des Bösen, beschützen und beschirmen;

und für dich gilt, gib Mir die Ehre, indem du Meinen Mantel mit Mir teilst und gemeinsam mit Mir werde Ich dich in Klüfte führen, in Täler, in Spalten, unter gute Menschen und schlechte Menschen, wir werden in Staaten reisen, die Mich nie gekannt haben; in verunreinigte Länder, in denen Prostitution und Laster praktiziert werden, in Länder, wo sie Mich für Begierden eingetauscht und verkauft haben; Ich will ihre Untreue heilen; Ich will, dass sie Mich als ihren Gott und Vater kennen; Ich werde Mein Gesicht nicht verbergen, Ich werde Mein Gesicht zeigen und wenn sie ihren Blick nach oben richten, werde Ich ihnen vergeben und sie heilen; Ich werde ihnen das Brot des Verstehens geben;

Mein Herz ist bereit, Gott, ich beabsichtige in Dir zu bleiben und Du in mir; ja, lass Deine Herrlichkeit auf der ganzen Erde gesehen werden! Um Frieden zu bringen und alle Deine Kinder zu retten;

In letzter Zeit stöhnte und ächzte ich über meine Unterdrücker, Das werde ich nicht mehr tun, zumindest werde ich es versuchen!

Ich weiß, dass Du allmächtig bist, und deshalb lasse ich alle
Angelegenheiten in Deinen Händen ...

Keine Einwände mehr?

Ich werde mit Deiner Hilfe versuchen, nicht mehr auf Einwänden zu beharren!

also sei keine von denen, die über ihre Worte stolpern...

Ich will widerstehen!

auch wenn du mehrmals fällst, werde Ich dir wieder aufhelfen; da deine Absichten gut sind; Ich werde dich lehren, stark zu sein, so dass du in der Lage bist zu sagen, wenn der Schlangenbiss dich sticht: "sie haben mich getroffen? aber Ich bin nicht verletzt; sie haben mich geschlagen? Ich fühle nichts; sie haben mich verleumdet, na und? Lass sie; sie haben mich gesteinigt? wann? Ich habe keinen Schmerz gespürt... "

Ich werde mit dir reisen; von so vielen Reisen ermüdet hast du nie gesagt: "genug, Ich gebe auf!" Warum?

Weil Du bei mir bist!

ja! und weil du in Mir deine Kraft findest; und deine Kraft wird durch Mich wieder aufgefrischt, so dass du nie so entkräftet sein wirst, dass du aufgibst; lass Mich für immer in deinem Garten bleiben;

und gestatte mir, meine Zuflucht in Dir zu nehmen;

ruhe in Mir, deinem Gott! Ich bin eine Zuflucht für jeden; alle können zu Mir kommen, um Mir ihre Herzen auszuschütten und Ich werde sie trösten und sie beschützen! siehe, Ich Bin ist mit dir, empfange Meinen Frieden ic


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
Die Botschaften als Online-Buch & die handgeschriebene Original-Ausgabe (English)
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message