DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften »

29. April 2011 - Ich habe dir den Zustand Meiner Kirche offenbart

Dein Glanz ist ohne gleichen, mein Gott!

Ich Bin da, höre! Du Unter-vielen-Bevorzugte-zur-Auferstehung-Meiner-Kirche, schau nicht zurück, es ist Mein Geist, Der dir diesen unlöschbaren Durst eingibt, bei Mir zu sein; setze also Meiner Liebe keinen Widerstand entgegen;

Meine Seele klammert sich ganz eng an Dich ...

Ja! - und das soll sie auch; Ich bin deine Festung; reserviere die Liebe, die du hast, für Mich, und Ich werde dich vor jeder Versuchung bewahren; komm, fürchte dich nicht, ruhe in Mir, und du wirst deine Zuflucht in Meinem Herzen finden ; mache weiter auf die Weise, die Ich dich gelehrt habe, vernachlässige aber auch nicht deinen Haushalt;

Für meine eigenen Kirchen-Oberen bin ich winzig und verachtet, wie Du weißt;

Seele, hast du begriffen, wie groß Meine Liebe für dich ist? Ich würde Mein Leben jederzeit wieder für dich geben, wenn es nötig wäre; ganz allein für dich, liebe Seele! Der Eifer für Mein Haus verzehrt Mich, und Ich war bereit, und bin immer noch bereit, die Geringste Meiner Herde als eine Opfergabe auszusenden; von Anbeginn wählten Mein Vater und Ich dich dazu aus, in Unserer Gegenwart zu sein, um dich in Unseren Himmlischen Höfen die Worte der Weisheit zu lehren. Wir wussten es und haben es dir gesagt, dass das Reich des Bösen dich jagen wird, um dich zu entmutigen, unser Gefüge auseinanderzunehmen und Chaos um dich herum zu schaffen. Er würde Unterdrücker sich erheben lassen und dich gnadenlos verleumden. Aber Ich hatte dir auch versprochen, dass Ich dein Hüter, dein Schild, sein würde, und sollten der Böse und die Böswilligen sogar ihr Gift auf dich speien, würdest du nicht wanken oder fallen und auch nicht abweichen, denn Meine Kraft würde dich aufrecht halten. Ich, der Herr, habe einen feierlichen Eid geschworen: dich sicher zu bewahren, dich zu erheben 1 , dich so zu formen 2 , dass du mit Mir gehst, und dich Fortschritte machen zu lassen; Ich habe dir den Zustand Meiner Kirche offenbart und dich verstehen lassen, das sie ihren Glanz verloren hat, dass sie gestärkt werden muss!

Zu Meinem eigenen Zweck habe Ich dich deshalb berufen; nicht dass du geeignet für diese Aufgabe gewesen wärest, doch auch Meine Jünger waren das nicht, als Ich sie berief; so sind eben Meine Methoden. Ich stehe jenseits jeder Macht und über jeder Herrschaftsgewalt, Autorität oder Denomination oder irgendeiner anderen Bezeichnung; Ich genüge Mir Selbst. Nun bist auch du berufen worden, und zu Meinem Entzücken glaubtest du...

Fortwährend schickte Ich dich um die Welt zu genau diesem Zweck: Meine Kirche zu festigen und zu vereinen ... bleibe bei diesem Muster; Ich habe den Geist der Schüchernheit von dir genommen und dir den Geist der Tapferkeit, Mut und Eifer für Mein Haus gegeben;

Vassula, Ich erkläre dir feierlich: Wer dir Unrecht tut, tut Mir Unrecht; wer dich aus Meinem Haus verbannt, wenn du Zeugnis ablegen willst, verbannt Mein Wort, das Ich dir gab; du stehst in Meinem Dienst, und wer dir rücksichtslos Schmach bereitet, wird dieselben Leiden durchmachen wie jene, die Meine Worte blockieren, die mitgeteilt werden sollen, Zu den Gläubigen komme Ich nicht mit dem Schwert, sondern mit Zärtlichkeit, um zu vereinen, mit Friedensbedingungen, und biete ihnen Mein Herz an; du bist ein offenes, von Meinem Heiligen Geist inspiriertes Buch geworden. Nun, wenn deine Ankläger dich zu unrecht beschuldigen, geschieht das, weil sie Mich nicht kennen gelernt haben und weil sie auch nicht über Mich nachgedacht haben;

Ich hatte ihnen fortwährend Mein Herz dargeboten, aber sie wenden sich zur anderen Seite, um es zu suchen wie lange muss Ich es denn noch aushalten zu sehen, wie Meine Hirten vorschnelle Entscheidungen über Mein Werk treffen? Dies ist die Krankheit, die sie zurückhält, dies ist der Abfall vom Glauben;

Herr, ihnen zu sagen, dass ich ein Gespräch mit Gott habe, ist genauso, als wenn ich ihnen sagen würde, ich wäre mit Flügeln zum Mond geflogen!

Besänftige Meines Vaters Zorn und bete für sie; sei wie der Psalmist und bitte Ihn, den Himmeln Zeit zu geben und noch nicht die Türen zu öffnen, um Feuer herabregenen zu lassen! Den Winden und Meeren Zeit zu geben, dass sie noch nicht mit Ungestüm herumwirbeln und Überschwemmungen verursachen und den Zorn Meines Vaters auflodern lassen und ganze Nationen verschlingen. Ernten und Felder werden verkommen, Priester werden aus hohen Stellungen fallen, Friedhöfe werden sich mehren und Gräber sich öffnen, Fliegen werden sich vermehren mit Ausbrüchen großer Seuchen, und großes Leid wird über diese Generation kommen. Amtsträger der Kirche werden sich an die Brust schlagen, sobald sie erkennen, dass es sich beweist, dass Ich recht hatte; die Erde wird sich auftun und sie lebendig verschlingen. Mein Vater ist erzürnt über alles, was Er sieht, da das Blut und das Opfer Seines Sohnes vergessen und mit Füßen getreten wird; glaube Mir, der Stolz dieser Generation übertrifft noch den Stolz derer, die den Turm von Babel bauten; wieviel mehr, wie lange noch werden Spötter sich weiden am Verspotten Meines Opfers? Solche Menschen werden machtlos sein, wenn Mein Tag des lodernden Feuers kommt;

Und was dich betrifft, bleibe Mir nahe, bleibe in Mir und strahle hell wie eine Leuchte im Dunkeln! Mi fovassé kanenan! Imé mazi sou! 3 Empfange Meinen Frieden; komm und bete Mich an und sei wie Balsam auf Mir Ich, Jesus, liebe dich, teure Seele; ic


1 mich zu adoptieren
2 mich zu erziehen und zu lehren
3 Griechisch: fürchte niemanden! Ich bin mit dir!


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
Die Botschaften als Online-Buch & die handgeschriebene Original-Ausgabe (English)
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message