DHTML Menu By Milonic JavaScript

Deutsch » Die Botschaften »

3. Januar 2006

Friede sei mit dir; schau Mich an; Meine Freundin und Gefährtin, schau auf deinen König und mache fest deine Schritte ... zolle Meinem Heiligen Namen den Tribut, denn Ich habe dir erlaubt, in Meinem Heiligen Herzen und in Meinen Höfen anwesend zu sein; Ich habe dein Haupt mit Öl gesalbt, damit du bis in ewige Zeiten Mein Wort und Meine Herrlichkeit
verkündest.

Einsamen Ödländern zu trinken zu geben und Bäume dort zum Blühen zu bringen, wo alles tot ist, ist in der Tat eine Freude für Mich; es bereitet Mir Freude, Leben zu schenken! Ich Bin
Überragend an Macht und Gnade. Tochter, denke nach über Meine Wunder; du bist mit Mir um die Welt gereist, und Ich habe dir das Redevermögen verliehen. Es ist richtig, in jedem
Treffen zu sagen, dass wir zusammen gereist sind; hast du etwa auch nur einen Augenblick lang gedacht, der Hirte würde Sein Lamm verlassen? Ich habe dich bevollmächtigt, in
Meinem Namen zu sprechen, Meine Worte zu wiederholen und Meinem Volk Meinen Willen bekannt zu machen, sie zu trösten und zu ermutigen und Meinen Geist böse Geister binden zu
lassen. Du musst nur deinen Mund auftun, und Ich werde ihn füllen...

Es ist wohlbekannt, dass der Mund der Tugendhaften ein lebenspendender Brunnen ist; die Lippen einer tugendhaften Seele geben Nahrung für viele. Der Aufstand dieser Zeiten besteht darin, Mich nicht als einen lebendigen Gott anzuerkennen; die Kräfte dieser Geister der
Finsternis sind verborgene Quellen auf demselben Boden, auf dem ihr lebt. Ich stehe droben und bin empört, denn sie sind hinter allen Meine Söhnen und Töchtern her! 1 Verblendet durch die Sünde, sind ihnen ihre Fehler nicht einmal bewusst. Diese bösen Kräfte bringen Rebellion hervor, und die Leugnung Meiner Existenz gehört zu ihrer zeitgenössischen Unterhaltung.
Aber Ich sage dir: vom Osten her wird Meine Herrlichkeit aufstrahlen, angetrieben durch den Atem Meines Heiligen Geistes. Der Osten wird sich erheben; warte, und du wirst es sehen, Mein Kind.

Meine Söhne und Töchter von fern herbeizubringen und sie zu Mir zurückeilen zu lassen, wird die kleinste Gabe für Meine Kirche sein; denn die größere wird es sein, wenn Meine
Kirche sich versöhnt und vereinigt. Zurzeit befindet sich Meine Kirche in einem Tumult und wird vom Bösen hin und her geworfen; es herrscht Misstrauen unter den Hirten, wenn es
darum geht, über die Einheit zu sprechen; viele von ihnen sagen nicht die Wahrheit. Am Anfang hatte Ich dir gezeigt, wie sie Meinen Leib verstümmelt haben.

Der Himmel trauert, und viele Meiner Hirten nehmen nicht wahr, wie sehr Meine Augen blutige Tränen weinen. Zeichen! Was machen sie daraus? Wer von ihnen hat versucht, ihre
Bedeutung zu verstehen?

Ich habe dich in diese Schlacht eurer Zeit, in diesen Kampf gegen die Sünde gestellt, deshalb recke dein Kinn hoch, Tochter, Ich ebne den Weg, auf dem du gehst, während deine Hände Meine Botschaften austragen, die Leben schenken; und wenn die Opposition gegen dich heftiger wird, ertrage dieses Kreuz um Meinetwillen. Ich bin hier, um deine Schritte zu
führen, siehst du? Ich halte Meine Tore ständig offen für die, die zu Mir zurückkehren. Rufe die Botschaft der Reue und Umkehr aus und fahre fort, die Wahrheiten ins Gedächtnis
zurückzurufen, die Ich euch gegeben habe. Führe Mein Volk dahin, ein Wahres Leben in Mir zu leben. Sei zuversichtlich, denn Ich bin an deiner Seite; ic

Komm!2 Verehre unseren Herrn; Ich bin Daniel, dein Schutzengel und der Hüter des Tores der Gerechtigkeit. Der Herr wird dir die Kraft geben, deine Verfolger zu überwinden. Der Mächtige und Glorreiche wird dich mit Banden der Liebe führen, damit du über sie und jene triumphierst, die all Seine Werke unterdrücken. Immanuel wird dich für immer in Seiner Glühenden Umarmung halten, während du fortfährst, die Nahrung von Ihm auszuteilen.

Und Ich werde nicht aufhören, Mich zu freuen, da Ich sehe, wie du auf ewig mit dem Höchsten verbunden bist, und während Ich das beobachte, füllen sich Meine Augen mit Freudentränen. Freue dich! - denn du kannst dir nicht vorstellen, was der Herr, Gott, dir angeboten hat an jenem heiligen Tag, als Er sich dir, zitternd vor Rührung, nahte, während Er Seinen Blick nicht von dir ließ und Seine Hände vor Salböl trieften, mit dem Er dich salben wollte. Und bei diesem gewaltigen Anblick des Erlösers, der Sich Seiner Geliebten nahte, Sein Antlitz voll Gnade, zitterte auch Ich vor Rührung bei diesem ehrfurchtgebietenden Anblick. Dann beugte sich der König so behutsam über dich, salbte dich und belebte dich;
- Er brachte dich zum Blühen -.

O Gott, so gnädig und mit einem so zärtlichen Herzen! Ich rühme Dich, Mein Herr! Jedes Werk, das Du tust, ist voll Herrlichkeit und Majestät, und Deine Gerechtigkeit verändert sich nie! Glücklich sind alle, die sich in Dir bergen! - denn Du wirkst Wunder für die, die Du liebst...

Vassiliki, Ich bin auch dein Wächter; so hart die Gottlosen dir auch zusetzen, Ich werde dich immer trösten und segnen… die von Herzen kommenden Gebete eines gesalbten Wesens sind
sehr machtvoll; bete also mit Zuversicht; Ich, Daniel, bringe dir den Frieden unseres Herrn.

Fühle dich von Ihm geliebt! Daniel -


1 Kräfte der Finsternis, die ständig hinter uns her sind, um uns in Versuchung zu führen und uns zu zerstören: 'hinter allen' bedeutet hier: alle verfolgend, alle jagend usw....
2 Mein Engel Daniel sprach.


VORHERIGE   -   INDEX   -   NÄCHSTE

 

Chronologisch aufgelistet
Vollständig, in chronologischer Reihenfolge aufgelistete Botschaften
 

Alphabetische Reihenfolge
Vollständige Auflisting der Botschaften in Alphabetischer Reihenfolge
 

Auflistung nach Notizbuch
Vollständige Auflisting der Botschaften nach Notizbuch
 

Kürzlich erhaltene Botschaften
Eine kleine Anzahl von Botschaften, welche nach den "Oden der Heiligen Dreifaltigkeit", den im Jahre 2003 letzten veröffentlichten Botschaften, zur Verfügung gestellt wurden.
 

Die "Handgeschriebenen Botschaften"
Die "Handgeschriebenen Botschaften" in der Originalfassung online
 

Mein Engel Daniel
Der Beginn der Botschaften. Vassula unterhält sich mit ihrem Schutzengel Daniel
 

Suche in Botschaften
Textsuche innerhalb der Botschaften
 

Online Lesen der deutschsprachigen Ausgabe
Die Botschaften als Online-Buch & die handgeschriebene Original-Ausgabe (English)
 

App fürs Mobiltelefon - Mobile Apps
Ladet die neu gestaltete iPhone/iPadf - App herunter und lest die Botschaften auch unterwegs! (Botschaften auf English!)
 

Frei Gewählte Botschaft
Frei Gewählte Botschaft
 

 



Schnell-Suche

© Vassula Rydén 1986 All Rights Reserved
X
Enter search words below and click the 'Search' button. Words must be separated by a space only.
 

EXAMPLE: "Jesus Christ" AND saviour
 
 
OR, enter date to go directly to a Message